Wolfgang Hering | ab 2 Jahre

Konzertprogramm ab 2 Jahre

Hoppladi Hopplada – Musik für klitzekleine Riesen Eltern-Kind-Konzert

Mit einfachen Klanggesten geht es los: Klatschen und Patschen, die Finger bewegen sich. Nach und nach kommen die anderen Körperteile zum Einsatz. Moderne Fingerspiele werden ausprobiert.

Das macht den Kleinsten große Freude. Dann stehen einfache Bewegungslieder auf dem Programm. Die Kinder können leicht einsteigen beim Schubidua-Tanz, beim Stück "Schafft ihr das?" oder bei dem bekannten Ohrwurm „Zwei lange Schlangen".

Aber auch ganz neue Kinderlieder wie „Maxi kann gut tanzen“ gibt es zu entdecken. Und auch die Großen sind mit ihren Sprösslingen herzlich aufgefordert, bei Partnerspielliedern mitzumachen.

Am Schluss des Konzertes können alle eine lange Kette bilden, die als große Eisenbahn mit allen Kindern durch die Gegend fährt: ein besonderes Musikerlebnis für die ganz Kleinen.

Wir haben insgesamt 54 Songs für eine Doppel-CD im Helbling-Verlag veröffentlicht. Aktuell sind alle Tracks in den Streaming-Diensten zu finden. Mit diesen englischsprachigen Songs, rhythmischen Sprechversen und Kreisspielen kommt Bewegung in Kindergruppen und ins Klassenzimmer! Wer singt mit bei Liedern zur Begrüßung oder zum Geburtstag? Wer besucht mit uns Bauernhof, Zoo und Zirkus? Hört mal rein! Hier der Album-Link bei Spotify: https://open.spotify.com/album/2ee9YLYThiad0lqRE8yVFV?si=ZGRjaysfRpefHhwjo1zPkw

In den letzten Wochen gab es tolle Open-Air-Konzerte, angefangen vom Paulskirchenfest in Frankfurt, der Phungo-Welt beim Hessentag in Pfungstadt, über das Maibach-Festival in Heppenehim, das Heinerfest in Darmstadt, der hessische Familientag in Lampertheim, Mainz lebt auf seinen Plätzen und das 50jährige Jubiläum der Musikschule Groß-Gerau. Es war und ist immer wieder ein schönes Erlebnis für die leuchtenden Kinderaugen zu spielen und das Publikum beim Mitmachen zu beobachten. So kann es gerne weitergehen.

Das Themenheft „Musik“ der Zeitschrift Gruppe und Spiel ist gerade erscheinen. Ich denke, das war eine schöne Gemeinschaftsaktion: Matthias Meyer-Göllner hat einen Artikel zum Netzwerk Kindermusik.de und zu unseren Kongress im Oktober in Hamburg, Suli Puschban über klischeefreie Kinderlieder und Beate Lambert einen Beitrag zum Singen verfasst. Astrid Hauke ist mit Musik für Unmusikalische, Pit Budde mit zwei afrikanischen Klatschliedern und Kati Breuer mit einem Artikel über Instrumentenspiel vertreten. Suppi Huhn hat seine Musikprojekte und ich selbst einen Grundsatztext zu „Musik bewegt alle“ über rhythmische Verse und Spiellieder der Kinder sowie kurze Bewegungslieder und Klatschspiele vorgestellt. Ich bin auf die Resonanz gespannt. Danke an alle Autoren/innen! Es wird vielleicht das Netzwerk Kindermusik.de in der Welt der Spielpädagogik etwas bekannter machen.

Wolfgang Hering | Kinderliedermacher und Buchautor | Büro +49 (0)6152 7904 |

© 2019 | Datenschutzerklärung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum