Wolfgang Hering | für alle Altersgruppen

Konzertprogramm für alle Altersgruppen

TRIO Kunterbunt – Kinderlieder zum Einsteigen und Abfahren

Meist auf großen Kinder- und Familienfesten – sei es Openair oder im Saal – präsentiert die pfiffige Musikgruppe (Schlagzeug, Keyboard und Gitarre) ihre „Kinderlieder zum Einsteigen und Abfahren“.

Bekannt von zahlreichen Auftritten in ganz Deutschland und Liveauftritten im Kinderkanal, ZDF und ARD lädt das Trio Kunterbunt die Kinder, aber auch die Erwachsenen zu einem bunten Mitmachprogramm ein.

Im Mittelpunkt stehen Spiel– und Bewegungslieder, bei denen das Publikum immer wieder einsteigen und sich beteiligen kann, z. B. beim Lied „Muskeln müssen stark sein“, wenn alle die Muckis zeigen, oder bei „Meine Biber haben Fieber“ mit einem „Oho“-Gesang. Die Musik hat Pepp, ist flott und oft swingig und zeitlos aktuell.

Ein buntes Mitspielprogramm für die ganze Familie mit vielen poppigen Kinderliedern.
Die Kinder können im Programm mitwirken und beteiligen sich am Geschehen, z. B. bei den Stücken „Lesen macht stark“, „Lesen, lesen, lesen“ und „Wozu sind Bücher da?“.  Weitere thematische Schwerpunkte werden mit dem Veranstalter abgesprochen.

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren

Konzertprogramm für alle Altersgruppen

Wolfgang Hering und kunterbuntes Ensemble

Zu besonderen Gelegenheiten stellt Wolfgang Hering ein kleines Ensemble zusammen. Neben Schlagzeug, Keyboard, Bass und Gitarre wirkt ein Bläsersatz mit. Dazu gehören Trompete, Posaune und Saxofon.

Die Musik wird abwechslungsreich interpretiert und viele Lieder von Wolfgang Hering klingen besonders mit jazzigen und poppigen Arrangements. Einen Mitschnitt in dieser Besetzung gibt es auch als DVD.

Konzertprogramm für alle Altersgruppen

Schneeflocken tanzen – Musik und Bewegung im Winter

Jetzt macht Bewegung im Winter so richtig Spaß! Mit winterlichen Bewegungshits für drinnen und draußen wird das Weihnachtsprogramm flexibel nach dem jeweiligen Zeitpunkt der Winterzeit und dem Rahmen der Veranstaltung ausgerichtet.

In einem lustigen Schneetreiben verwandeln sich alle Kinder in Schneeflocken. Das ist die schönste Art, die kalte Jahreszeit zu begrüßen. Nach einem lustigen Winterhüpfspiel treffen sie den Schneemann mit seiner Frau. An einem Matschtag können alle mitstampfen. Dabei wird den Kindern ganz warm.

Ein winterliches Mitmachprogramm mit viel Bewegung.

Konzertprogramm für alle Altersgruppen

Auf die Plätzchen, fertig, los! Konzert für Kinder in der Vorweihnachtszeit

Wie kann der Nikolaus an einem Tag zu allen Kindern kommen? Was macht der Weihnachtsmann im Sommer? Warum geht es am Eismeer "heiß her"? Diese und andere  Fragen beantwortet Wolfgang Hering, bundesweit bekannter Liedermacher aus Groß-Gerau, in seinem vorweihnachtlichen Konzert für Kinder.

In einem lustigen Schneetreiben verwandeln sich alle Kinder in Schneeflocken und pantomimisch werden Plätzchen gebacken. Das ist eine schöne Art, die kalte Jahreszeit zu begrüßen. Nach einem lustigen Winterhüpfspiel treffen die Kinder den Schneemann mit seiner Frau.

An einem Matschtag können alle mitstampfen. Dabei kann allen ganz warm werden. Ein buntes und besinnliches Mitmachprogramm für die Zeit, wo es draußen früher dunkel wird und drinnen die Vorfreude auf das Fest wächst. Mit vielen Liedern rund um Advent und Weihnachten.

Am Schluss des Programms können alle Kinder die Sternenfänger darstellen, die versuchen, die Sterne vom Himmel zu holen. Ein buntes besinnliches Mitmachprogramm mit vielen neuen Kinderhits.

Wir haben insgesamt 54 Songs für eine Doppel-CD im Helbling-Verlag veröffentlicht. Aktuell sind alle Tracks in den Streaming-Diensten zu finden. Mit diesen englischsprachigen Songs, rhythmischen Sprechversen und Kreisspielen kommt Bewegung in Kindergruppen und ins Klassenzimmer! Wer singt mit bei Liedern zur Begrüßung oder zum Geburtstag? Wer besucht mit uns Bauernhof, Zoo und Zirkus? Hört mal rein! Hier der Album-Link bei Spotify: https://open.spotify.com/album/2ee9YLYThiad0lqRE8yVFV?si=ZGRjaysfRpefHhwjo1zPkw

In den letzten Wochen gab es tolle Open-Air-Konzerte, angefangen vom Paulskirchenfest in Frankfurt, der Phungo-Welt beim Hessentag in Pfungstadt, über das Maibach-Festival in Heppenehim, das Heinerfest in Darmstadt, der hessische Familientag in Lampertheim, Mainz lebt auf seinen Plätzen und das 50jährige Jubiläum der Musikschule Groß-Gerau. Es war und ist immer wieder ein schönes Erlebnis für die leuchtenden Kinderaugen zu spielen und das Publikum beim Mitmachen zu beobachten. So kann es gerne weitergehen.

Das Themenheft „Musik“ der Zeitschrift Gruppe und Spiel ist gerade erscheinen. Ich denke, das war eine schöne Gemeinschaftsaktion: Matthias Meyer-Göllner hat einen Artikel zum Netzwerk Kindermusik.de und zu unseren Kongress im Oktober in Hamburg, Suli Puschban über klischeefreie Kinderlieder und Beate Lambert einen Beitrag zum Singen verfasst. Astrid Hauke ist mit Musik für Unmusikalische, Pit Budde mit zwei afrikanischen Klatschliedern und Kati Breuer mit einem Artikel über Instrumentenspiel vertreten. Suppi Huhn hat seine Musikprojekte und ich selbst einen Grundsatztext zu „Musik bewegt alle“ über rhythmische Verse und Spiellieder der Kinder sowie kurze Bewegungslieder und Klatschspiele vorgestellt. Ich bin auf die Resonanz gespannt. Danke an alle Autoren/innen! Es wird vielleicht das Netzwerk Kindermusik.de in der Welt der Spielpädagogik etwas bekannter machen.

Wolfgang Hering | Kinderliedermacher und Buchautor | Büro +49 (0)6152 7904 |

© 2019 | Datenschutzerklärung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum