Wolfgang Hering | Sing and play - hooray!

Keine Produkte im Warenkorb vorhanden.

Sing and play - hooray!

Die englische Sprache erleben und erlernen mit 41 kunterbunten Spiel- und Bewegungsliedern
17,80 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hörproben

von Brigitte Schanz-Hering und Wolfgang Hering

Von seiner Ehefrau Brigitte Schanz-Hering ausgewälte Musikstücke wurden von den beiden "native speakers" Kate Nelson und Robert Metcalf eingesungen. Dabei entstand ein breites musikalisches Spektrum mit Swing, Folk, Blues, Reggae und Pop mit traditionellen und modernen Stücken in englischer Sprache.

Inhaltlich geht es bunt und vielfältig zu: Die englischen Buchstaben werden gelernt, verschiedene Berufe vorgestellt, Tiere, Land und Leute besungen. So bringen die Lieder viele Impulse in Schule, Kita und Kinderzimmer. Eine hervorragende Ergänzung zu den gängigen Englisch-Lehrwerken.

Zurück

Wir haben insgesamt 54 Songs für eine Doppel-CD im Helbling-Verlag veröffentlicht. Aktuell sind alle Tracks in den Streaming-Diensten zu finden. Mit diesen englischsprachigen Songs, rhythmischen Sprechversen und Kreisspielen kommt Bewegung in Kindergruppen und ins Klassenzimmer! Wer singt mit bei Liedern zur Begrüßung oder zum Geburtstag? Wer besucht mit uns Bauernhof, Zoo und Zirkus? Hört mal rein! Hier der Album-Link bei Spotify: https://open.spotify.com/album/2ee9YLYThiad0lqRE8yVFV?si=ZGRjaysfRpefHhwjo1zPkw

In den letzten Wochen gab es tolle Open-Air-Konzerte, angefangen vom Paulskirchenfest in Frankfurt, der Phungo-Welt beim Hessentag in Pfungstadt, über das Maibach-Festival in Heppenehim, das Heinerfest in Darmstadt, der hessische Familientag in Lampertheim, Mainz lebt auf seinen Plätzen und das 50jährige Jubiläum der Musikschule Groß-Gerau. Es war und ist immer wieder ein schönes Erlebnis für die leuchtenden Kinderaugen zu spielen und das Publikum beim Mitmachen zu beobachten. So kann es gerne weitergehen.

Das Themenheft „Musik“ der Zeitschrift Gruppe und Spiel ist gerade erscheinen. Ich denke, das war eine schöne Gemeinschaftsaktion: Matthias Meyer-Göllner hat einen Artikel zum Netzwerk Kindermusik.de und zu unseren Kongress im Oktober in Hamburg, Suli Puschban über klischeefreie Kinderlieder und Beate Lambert einen Beitrag zum Singen verfasst. Astrid Hauke ist mit Musik für Unmusikalische, Pit Budde mit zwei afrikanischen Klatschliedern und Kati Breuer mit einem Artikel über Instrumentenspiel vertreten. Suppi Huhn hat seine Musikprojekte und ich selbst einen Grundsatztext zu „Musik bewegt alle“ über rhythmische Verse und Spiellieder der Kinder sowie kurze Bewegungslieder und Klatschspiele vorgestellt. Ich bin auf die Resonanz gespannt. Danke an alle Autoren/innen! Es wird vielleicht das Netzwerk Kindermusik.de in der Welt der Spielpädagogik etwas bekannter machen.

Wolfgang Hering | Kinderliedermacher und Buchautor | Büro +49 (0)6152 7904 |

© 2019 | Datenschutzerklärung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum